Kontaktlose Ausleihe

Wir bieten ab Montag, dem 2.11.20 wieder eine kontaktlose Ausleihe an. Anforderungen nehmen wir telefonisch (Tel. 05524 / 30306) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) entgegen. Wir benötigen je nach Situation eine angemessene Vorlaufzeit und stellen die Medien vor der Eingangstüre zur Abholung (während der Öffnungszeiten) bereit.

Die regulären Besucher der Bibliothek bitten wir, sich an die geltenden Hygienevorschriften zu halten:

  • Mund- und Nasenschutz tragen.
  • Desinfektionsmittel verwenden (wird von uns bereitgestellt).
  • Mindest-Abstand von 1,5 m einhalten und max. Personenanzahl von 6 Besuchern nicht überschreiten.
  • Der Aufenthalt soll kurz gehalten werden. Daher darf bis auf weiters nicht gespielt werden.

 

Auf Wunsch stellen wir älteren Personen Bücher oder Zeitschriften zu. Anforderungen sind telefonisch oder per Mail (Details siehe oben) möglich.

 


 

Erzählreise mit Katharina Ritter

Katharina Ritter, eine Geschichtenerzählerin aus dem Bregenzerwald, kam uns am 20.10.2020 besuchen. Zuerst durfte die 2. Klasse den Geschichten "Bestie Bär – Kuscheltier: Uralte und neue Bärengeschichten" zuhören. Zwischendurch gab es ein Bärenquiz mit fantastischen Preisen: Gummibären (Der ungefährlichste Bär der Welt). Die Kinder lauschten ganz gespannt, woher der Eisbär kommt oder wie der Tanzbär tanzen lernt.

                   

Anschließend lauschten die Kinder der 3. Klasse über  "Ritter, Tod und Teufel". Spannende Geschichten um den uralten Wunsch, den Tod zu besiegen, oder wenigstens dem Teufel ein Schnippchen zu schlagen. Zum Schluss erzählte sie noch eine Geschichte, die ein bisschen gruselig war. 

                           

Wir bedanken uns für die tollen Stunden.

Hallo! Ich bin dein Schutzengel

 

Urs lag krank im Bett.

Plötzlich saß sein Schutzengel neben ihm auf der Fensterbank.

Träumte er oder war es Wirklichkeit?

Gibt es wirklich einen Schutzengel?

Urs wollte es nicht so recht glauben,

aber wieso wusste er soviel von ihm?

 

Er hatte viele Fragen an ihn...

und dann war Urs auf einmal ganz froh!

 

                                          

 

Am 1.10. bekamen wir Besuch aus dem Bregenzerwald. Annemarie Hutter und ihre Tochter Sandra Hiller lasen aus ihrem Buch "Hallo! Ich bin dein Schutzengel" vor. Die 1. Klassen der Volksschule lauschten der Geschichte ganz gespannt und hoffen, dass sie auch so einen tollen Schutzengel wir Urs haben. Wir bedanken uns ganz herzlich für den tollen Besuch.

 

                  

  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.