Handpuppenspiel "Prinz Seltsam"

Angelika Heinzle-Denifle mit Unterstützung von Anna und Johanna haben auf wunderbare Weise gezeigt, wie man mit einem Bilderbuch Kinder begeistern kann und dies sogar mit einem etwas „schwereren Thema“!

„Er sieht ein bisschen seltsam aus“, findet der König, als Prinz Noah zur Welt kommt. „Er ist anders als die anderen“, meint auch die Königin. Doch bald merken sie, dass er ein ganz besonderes Kind ist.
Als der kleine Prinz Seltsam den Angriff des Schwarzen Ritters auf seine Weise abwehrt und das ganze Volk damit rettet, entdecken schließlich alle: Wie gut, dass jeder anders ist!

Mit viel Applaus haben sich die Kinder der Spielkiste, des Kindergartens und der VS Schlins für die Vorführungen bedankt.

 

Mäschgerle in der Bibliothek

Am „Gumpiga-Donnschtig“ konnten sich alle BibliotheksgängerInnen und Mäschgerle, die in der Bibliothek Schlins vorbeigekommen sind, über eine süße Überraschung in Form von Krapfen freuen.
Zudem wurden die Gesichter der jungen BibliothekbesucherInnen beim Kinderschminken von Daniela kunstvoll bemalt.
Wir bedanken uns bei allen kleinen und großen Besuchern, die mit uns den Fasching gefeiert haben!

Euer Bibliotheksteam

Fasching in der Bibliothek

Kumm als Mäschgerle verkleidat am "Gumpiga-Donnschtig" zwüschat 15 und 18 Uhr zu üs in dBibliothek und fier mit üs dr Fasching!
Mir freuan üs über din/euran Bsuach!

Euer Bibliotheksteam

PS: Am Faschingsdienstag (28.02) blieb üsre Bibliothek zua.